Subscribe to News Schweizerischer Werkbund Feed
Aktualisiert: vor 2 Minuten 16 Sekunden

Vision Stadtquartier der SWB-Ortsgruppe Bern

Mo, 01/20/2014 - 05:10

Die Ortsgruppe Bern des SWB entwickelte im Rahmen des 100-Jahre-Jubiläums eine Vision für das Berner Quartier Ausserholligen und präsentierte diese der Öffentlichkeit erstmals im November 2013 in einer Ausstellung im Kornhaus Bern.

Eine Dokumentation dieser Vision finden Sie im Attachment.

Werkbundversammlung mit Begleitprogramm

Do, 11/28/2013 - 05:01
ZU GAST IN DER OSTSCHWEIZ

Als Mitglied haben Sie eine persönliche Einladung erhalten.

Sa 29.03.2014

Textilmuseum, Vadianstrasse 2, St.Gallen

11.30 bis 12.30 Uhr Führung durch die Ausstellung «Kirschblüte & Edelweiss. Der Import des Exotischen»
Die Ausstellung widmet sich den vielschichtigen Beziehungen zwischen der Schweizer Textilindustrie und Ostasien, allen voran Japan und China. – Zu sehen sein werden Kimonos, Holzschnitte, Zeichnungen, Musterbücher, Stickereien sowie Gewebe asiatischer und Schweizer Herkunft, die von einer
150-jährigen Geschichte zeugen zwischen Inspiration und Missverständnis, Mythos und Markt.
Den Bogen in die Gegenwart spannen extra für Japan entworfene Stoffe und Stickereien aus Schweizer Produktion.

12.30 bis 13.30 Uhr kleiner Imbiss

13.30 bis 15.30 Uhr Werkbundversammlung
des Schweizerischen Werkbundes SWB/Werkbund Suisse

So 30.03.2014

Unterwegs in Rorschach
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Rorschach Hauptbahnhof
St.Gallen ab 9.26 mit REX/9.39 Rorschach HB an oder St.Gallen ab 9.39 mit S4/9.56 Rorschach HB an 10.00 bis 12.00 Uhr «Werkbund unterwegs in Rorschach» mit Florian Kessler, Bereichsleiter Bau und Stadtentwicklung oder Bruno Seelos, Stadtschreiber

Datum:  29. März 2014 - 11:30 - 30. März 2014 - 12:00 Veranstalter: 

Schweizerischer Werkbund SWB und SWB-Ortsgruppe Ostschweiz

Ort: 

St. Gallen / Romanshorn

Weiterlesen

Werkbrief 5/2013

Do, 11/28/2013 - 04:02

100 Jahre Schweize­rischer Werkbund
Das Buch und die Veranstaltungen in Basel, Luzern sowie Brugg im Rückblick Seiten 2–8

Klare Schnitte
7 Fragen an die Grafikerin und Künstlerin Anne Sulzer, Neumitglied der Ortsgruppe Bern
Seiten 9–10

Ausstellung der Orts­gruppe Graubünden
Ein neuer Blick auf Bauten der 70er- und 80er-Jahre – ein Jubiläumsprojekt
Seite 11

Radiobeitrag «Reflexe»: Die Hüter der «guten Form»: 100 Jahre Schweizerischer Werkbund

Mi, 11/13/2013 - 08:27

Erstausstrahlung SRF 2, Dienstag, 12. November 2013, 10.03 Uhr

Autorin: Noëmi Gradwohl

Gespräch mit Thomas Gnägi, Forscher und Mitherausgeber der Publikation «Gestaltung – Werk – Gesellschaft. 100 Jahre Schweizerischer Werkbund SWB»

Zum Beitrag

100 Jahre SWB: Ortsgruppe Graubünden: Ausstellung «Zwölf Bündner Bauten der 70er und 80er Jahre»

Mi, 11/13/2013 - 04:54

Anlässlich des 100-Jahre-Jubiläums des Schweizerischen Werkbunds widmet sich die Ortsgruppe Graubünden ihrer eigenen Geschichte. Ihre Gründung im Jahre 1978 fiel in eine Zeit des künstlerischen und gesellschaftlichen Aufbruchs, die Postulate der 68er Bewegung auf die eigene Region übertrug, vertiefte und weiterentwickelte. Grossen Einfluss auf die Architektur übten damals Aldo Rossis Rationalismus, die Postmoderne, aber auch das Organische Bauen aus.
Die Ortsgruppe Graubünden des SWB hat zwölf Bauten von Mitgliedern und weiteren Vertretern aus den 1970er und 1980er Jahren ausgewählt und die jungen Fotografen Ester Vonplon und Benedikt Redmann eingeladen, diese Werke aus heutiger Sicht zu porträtieren.

Die Ausstellung ist vom 17. Januar bis am 16. Februar 2014 in der Stadtgalerie in Chur zu sehen.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag 17.00-19.00 Uhr

Samstag 10.00-15.00 Uhr

Sonntag 12.00-15.00 Uhr

Datum:  17. Januar 2014 - 17:15 - 16. Februar 2014 - 15:00 Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Graubünden

Ort: 

Chur

Adresse: 

Stadtgalerie im Rathaus, Poststrasse 33

SWB-Ortsgruppe Bern: «Vision Stadtquartier»: Vorträge in Zusammenarbeit mit dem ArchitekturForum Bern und Ausstellung

Mi, 09/25/2013 - 06:34
Vortragsreihe | Ausstellung
Kornhausforum Bern

Für den Werkbund war und ist das Wohnen ein zentrales Thema. Wie soll sich die Stadt, ein Quartier entwickeln? Was früher die Werkbundsiedlung, könnte heute das Werkbundquartier sein. Mit der «Vision Stadtquartier» will der SWB Bern seinen Jubiläumsbeitrag lancieren. Nicht für die grüne Wiese, sondern im städtischen Bestand. Schlecht genutzte Flächen, Zwischenräume und Randzonen werden aufgewertet und intelligent genutzt. Infrastrukturen, nur wo nötig, sind für neuen Lebensraum zu ergänzen. Die Projektgruppe möchte den Spagat zwischen Machbarem und Wünschbarem wagen und zeigen, wie das untersuchte Gebiet Ausserholligen zum Stadtquartier wird.

 

Die Ausstellung ist vom 12.-30.11. 2013 in der Galerie Kornhausforum Bern zu sehen.
Vernissage: 12.11.2013, 18h

19.11.2013, 19h im Stadtsaal

Vortrag «Wessen Räume? Urbane Transformationsprozesse und ihre Narrative»

Elke Krasny, Kuratorin und Stadtforscherin, Wien

In ihrer Arbeit befasst sie sich mit den Schnittstellen von Aktivismus, Architektur, Bildung, Recherche und Urbanismus.

26.11.2013, 19h im Stadtsaal

Vortrag «Mehr Platz zum Leben»

Beno Jurt, Leiter Mobilitätsplanung, Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt
Der Luzernerring und der Wasgenring werden saniert und umgestaltet. Lebensqualität und Sicherheit sind dabei vorrangig. Der Langsamverkehr bekommt mehr Raum.

Weiterlesen

100 Jahre SWB: Rückblick Ortsgruppe Zentralschweiz: Umzug «Dichte Form», Samstag, 14. September 2013

Mi, 09/25/2013 - 03:42
Für alle, die nicht am Umzug dabeisein konnten oder die ihn nochmals durchgehen möchten:

 

Hier 5 Fimsequenzen dazu 

(mit freundlicher Genehmigung von Roger Levy, kultpavillonblog):

Zu den Filmbeiträgen

Neu: Publikation zur 100-jährigen Geschichte des SWB

Mi, 09/18/2013 - 02:29
«Gestaltung – Werk – Gesellschaft. 100 Jahre Schweizerischer Werkbund»

Herausgegeben von Thomas Gnägi, Bernd Nicolai und Jasmine Wohlwend Piai

Der Schweizerische Werkbund SWB, 1913 als Vereinigung von Kunst, Industrie und Handwerk gegründet, bildete in den Jahrzehnten seines Bestehens eine wichtige Konstante innerhalb der schweizerischen Gestaltungsdebatten. Zum 100. Geburtstag fasst diese grosse Jubiläums-Publikation nun die Entwicklung des SWB und den intensiven Austausch mit der westschweizer Partnervereinigung L’Œuvre und dem Deutschen Werkbund zusammen und ordnet sie in den kulturhistorischen Kontext ein.
Ein Dutzend Essays behandelt die grundlegenden Themen und zeichnet die wichtigsten Entwicklungslinien nach.
Dazu kommen rund 20 Porträts prägender Personen und Kurztexte zu bedeutenden Objekten, Ausstellungen, Debatten und Publikationen des SWB sowie eine detailreiche Chronik.

Mit Beiträgen von Sibille Arnold, Eva Bigler, Régine Bonnefoit, J. Christoph Bürkle, Melchior Fischli, Martin Gasser, Thomas Gnägi, Jürg Hünerwadel, Monika Imboden, Katja Köhler Schneider, Selina Lauener, Bruno Maurer, Bernd Nicolai, Christopher Oestereich, Iwan Raschle, Raphael Sollberger, Christoph Wieser, Jasmine Wohlwend Piai, Pasquale Zarriello und Adeline Zumstein

Gebunden
466 Seiten, 337 farbige und 195 sw Abbildungen 21,5 T 28 cm
978-3-85881-387-9
CHF 99.– / € 87.–
Oktober 2013 (Verlag Scheidegger & Spiess)

Das Buch kann in jeder Buchhandlung bestellt werden.

Werkbrief 4/2013

Mi, 09/11/2013 - 02:25

Sainte-Croix, capitale de l’art automatique?
Mit der Ortsgruppe Romandie zu Besuch in zwei ganz unterschiedlichen Ateliers
Seite 2

Bauen im alpinen Raum:
7 Fragen an Marlene Gujan Erhard, Neumitglied der Ortsgruppe Graubünden Seite 4

100 Jahre Werkbund feiern:
Vorschau auf die nächsten Jubiläumsveranstaltungen in den Regionen
Seite 6

 

SWB-Ortsgruppe Ostschweiz: «Ad hoc: Vom Kopf aufs Papier auf den Schirm» Gespräch in der Ausstellung «Analoges und digitales Gestalten – Begegnungen»

Do, 08/29/2013 - 03:25
Ein gemeinsamer Anlass mit der Ortsgruppe Zürich zum 100-jährigen Jubiläum

Einführung ins Ausstellungskonzept durch Co-Kurator Viktor Püschel

Gedanken zum analog-digitalen Arbeiten als Texterin/ Autorin: Gabriele Clara Leist, Präsidentin der Ortsgruppe Ostschweiz

Gemeinsames Begehen der Ausstellung und miteinander ins Gespräch kommen – in der Ausstellung oder danach beim Apéro.

Anmelden (um den Apéro berechnen zu können) bitte bis 3. September.

OG Ostschweiz: leist@geniestreich.ch

OG Zürich: swb-zh@werkbund.ch

 

 

 

 

 

Datum:  8. September 2013 - 11:30 Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Ostschweiz in Zusammenarbeit mit SWB-Ortsgruppe Zürich

Ort: 

8640 Rapperswil-Jona

Adresse: 

Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstrasse 1, www.kunstzeughaus.ch

SWB-Ortsgruppe Ostschweiz: «Ad hoc: Vom Kopf aufs Papier auf den Schirm» Gespräch in der Ausstellung «Analoges und digitales Gestalten – Begegnungen»

Do, 08/29/2013 - 02:39
Ein gemeinsamer Anlass mit der Ortsgruppe Zürich zum 100-jährigen Jubiläum

Sonntag, 8.9.2013, 11.30 Uhr: Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona

Einführung ins Ausstellungskonzept durch Co-Kurator Viktor Püschel
Gedanken zum analog-digitalen Arbeiten als Texterin/ Autorin: Gabriele Clara Leist, Präsidentin der Ortsgruppe Ostschweiz
Gemeinsames Begehen der Ausstellung und miteinander ins Gespräch kommen – in der Ausstellung oder danach beim Apéro.

Anmelden (um den Apéro berechnen zu können) bitte bis 3. September.
OG Ostschweiz: leist@geniestreich.ch OG Zürich: swb-zh@werkbund.ch

Werkbrief 3/2013

Mi, 06/26/2013 - 03:24

Immer wieder neu
Perspektiven zum Geburtstag
Seite 2

Leidenschaft Kinderbücher
7 Fragen an Simon Santschi, Neumitglied der Ortsgruppe Basel
Seite 8

IG Halle Rapperswil
Ausstellung der OG Zürich
Seite 10

Preisverleihung «Die Halbe Miete. Wohnen in 50m3»

Mi, 05/15/2013 - 02:36

Anlässlich der 100-Jahre-Feier vom Freitag, 17. Mai 2013 verlieh der Schweizerische Werkbund den Jubiläumspreis zum Wettbewerb «Die Halbe Miete. Wohnen in 50m3».

Der Wettbewerb richtete sich an die angehende Generation von Gestalterinnen und Gestaltern.

Der SWB gratuliert den drei Gewinnerteams und bedankt sich bei allen Teilnehmenden.

 

1. Preis Projekt «Das TreppenHaus»

  • Scarlet Allenspach, Bachelorstudiengang Industrial Design, Hochschule der Künste Zürich
  • Elis Reusser, Bachelorstudiengang Innenarchitektur, Hochschule Luzern
  • Manuel Lehmann, Bachelorstudiengang of Science in Social Work- Soziokultur, Hochschule Luzern
     

 

2. Preis Projekt «Lebenskünstler»

  • Janine Erzinger, Architekturstudentin ETH Zürich
  • Natalie Bachmann, Architekturstudentin ETH Zürich
  • Anne Schneider, Architekturstudentin TU Braunschweig
  • Susanne Büchi, Architekturstudentin ETSAB Barcelona / ETH Zürich

 

3. Preis Projekt «Büro+»

  • Alois von Wurstemberger, Schreiner, Student Gestalter im Handwerk, Haus der Farbe Zürich
  • Marc Ehrler, Schreiner, Student Gestalter im Handwerk, Haus der Farbe Zürich

 

 Sämtliche Beiträge sind in den Anhängen einsehbar.

SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz «Dichte Form»: Umzug durch Luzern

Di, 05/14/2013 - 02:28

Zum 100 jährigen Jubiläum des Schweizerischen Werkbundes organisiert die Ortsgruppe Zentralschweiz anlässlich ihres Jubiläumstages am Samstag 14. September 2013 in Luzern eine dynamische Austauschexposition.

Auf verschiedenen Plätzen präsentieren sich gestalterisch tätige Menschen – ganz im Sinne des breitgefächerten Interessengebiets, welches den Schweizerischen Werkbund seit nun 100 Jahren umtreibt und prägt. Der Umzug durch die Stadt sammelt die gestalteten Plattformen und führt ins Neubad, wo sich Teilnehmende und Gäste später am Abend am Fest vernetzen, aus- tauschen ... und natürlich feiern. Die Platt- formen und Eingaben aus dem Ideenwettbewerb werden nach dem Fest in einer einwöchigen Ausstellung im Neubad zu sehen sein.

Ausstellung im Neubad: 15.-21.9.2013

  

Umzugsprogramm:

16.00 Uhr: Kornmarkt
Plattform «Kultur_Kuchen» von Florian Huber

16.50 Uhr: Schwanenplatz
Plattform «Unité des habitants. Wider die Wohnungstrennwand» von Andreas Haug

17.40 Uhr: Vögeligärtli
Plattform «Ideensetzlinge, Die urbane Ideengärtnerei» von Theo Huber/Esther Albert Plattform «Spielkarten» von Benedikt Notter

18.30 Uhr: Helvetiaplatz
Plattform «schwarzes Haus» von Mathias Walther

19.20 Uhr: Neubad
Plattform (Skulptur) «40 x 60 x 180» von Phil Wagner

Für Speis&Trank ist im Neubad gesorgt; fürs Nachtessen ist eine Anmeldung erbeten bis am 10. September unter tinokueng@gmail.com

Datum:  14. September 2013 - 16:00 Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz

Ort: 

Luzern

Adresse: 

Kornmarkt, Schwanenplatz, Vögeligärtli, Helvetiaplatz, Neubad

SWB-Ortsgruppe Basel: «Sichtweisen: gestern – heute – morgen»

Di, 05/14/2013 - 02:23


 
Drei Generationen machen sich Gedanken über das Heute, ohne das Gestern und das Morgen aus den Augen zu verlieren.

Vom 23.8. – 1.9.2013 sind die Wettbewerbsarbeiten der «drumrum Raumschule» ausgestellt und öffentlich zugänglich.

Weitere Informationen siehe PDF



Datum:  23. August 2013 - 16:00 - 20:00 Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Basel

Ort: 

Basel

Adresse: 

Unternehmen Mitte

Gerbergasse 30

Medienecho 100 Jahre Schweizerischer Werkbund

Fr, 05/03/2013 - 05:29
Radiosendung Radio SRF 4 News: Zeitblende «Neues stösst auf Widerstand und muss Unwille erregen», Erstausstrahlung Samstag, 27. April 2013

Autor: Matthias Heim

Beitrag mit dem Schweizer Architekten und Designer Robert Haussmann, der seit 1956 Mitglied beim Schweizerischen Werkbund ist.

zu hören unter:

http://www.srf.ch/sendungen/zeitblende/neues-stoesst-auf-widerstand-und-muss-unwille-erregen

 

 

Werkbrief 2/2013

Mi, 04/24/2013 - 03:35

 Auftakt zum Jubiläum
Vorschau auf den 17. und 18. Mai 2013
Seite 2

Unverzichtbare Kunst
7 Fragen an Maya Karácsony, Neumitglied der Ortsgruppe Zürich
Seite 3

Im Maschinenraum
Werkbundversammlung 16. März 2013
Seite 5


Werkbrief 1/2013

Do, 02/28/2013 - 03:49

 Mehr Gestaltung im Handwerk
Der SWB und die Be­rufsprüfung «Gestaltung im Handwerk»
Seite 2

Das Vorhandene lesbar machen
7 Fragen an Manu Wurch, Neumitglied der Ortsgruppe Bern
Seite 5

100 Jahre SWB
Die wichtigsten Veran­staltungen des Jubiläums­jahres im Überblick
Seite 7


100 Jahre Schweizerischer Werkbund Veranstaltungsüberblick

Di, 02/12/2013 - 02:33

Vom Mai 2013 bis zum Frühjahr 2014 feiert der Schweizerische Werkbund mit verschiedenen Veranstaltungen sein 100-jähriges Bestehen.

Weiterlesen

Horizonte Veranstaltung: «Das Blaue vom Himmel». Vortrag von Peter von Ballmoos

Mo, 01/21/2013 - 07:24

Gestalter/innen sprechen heute alle von Atmosphäre – wir freuen uns darauf, einen Physiker darüber reden zu hören.


Wir freuen uns, Sie zur nächsten «horizonte:»-Veranstaltung zum Thema «Das Blaue vom Himmel ... Die Farben des Universums - versprochen von einem Astrophysiker» einladen zu dürfen.
Wir erleben heute einen einzigartigen Moment in der Astrophysik. Dank neuen Instrumenten können Fenster ins Universum geöffnet werden, die unserer Neu- gierde bisher verschlossen blieben. Sie geben uns Einblick in den infraroten, den ultravioletten und bis hin zum Himmel der Gammastrahlen. Peter von Ballmoos wird uns das Unsichtbare beschreiben, farbig und bildhaft. Er ermöglicht uns einzutauchen in 1001 Nacht und unseren Horizont im wahrsten Sinn des Wortes zu erweitern.
Peter von Ballmoos ist Professor am Institut de Recherche en Astrophysique et Planétologie in Toulouse. Er ist ein fesselnder Erzähler sowie ein leiden- schaftlicher Sterngucker.

Eintritt frei | Sprache deutsch Anmeldung erwünscht: info@hausderfarbe.ch oder Telefon 044 493 40 93

Adresse: Langwiesstrasse 34 | 8050 Zürich-Oerlikon
Sie erreichen das Haus der Farbe Zürich mit der Bahn bis Zürich-Oerlikon. Danach Buslinie 62 bis Oberwiesenstrasse, bzw. Linie 80 bis Chaletweg oder Fussweg ab Bahnhofaus- gang Oerlikon-Nord ca. 10 Minuten. Es sind keine Parkplätze vorhanden.

Datum:  8. Februar 2013 - 19:00 Veranstalter: 

Haus der Farbe und SWB

Ort: 

8050 Zürich

Adresse: 

Haus der Farbe, Langwiesstrasse 34

Seiten